Datenrettung

Viel wird heute digital gespeichert: Bilder und Videos von wichtigen Ereignissen, Musik und allgemein Dokumente.

Es käme einem Brand in einem Archiv gleich, wird der diese Daten enthaltende Datenträger gelöscht oder beschädigt. Dies kann durch Stürze, Softwareüberschreibung, unabsichtliche Löschung und viele weitere Vorkommnisse geschehen.

Doch was viele nicht wissen: oftmals sind die Daten nicht endgültig verloren. Die meisten Menschen sind sich nicht im klaren darüber, wie viele vermeintlich “verlorene” Daten tatsächlich noch erhalten sind und nur darauf warten durch entsprechendes Know-How geborgen zu werden.

Abhängig von der Art der Beschädigung stehen wir gerne zur Verfügung, solche “verlorenen” Daten zu retten.

Der Medien Daniel hilft Ihnen bei der Herstellung von folgenden Medien:

  • USB Sticks
  • SD Karten
  • Festplatten (HDD, SDD)

Eine Datenwiederherstellung ist für uns möglich, wenn das betreffende Gerät, auf dem die Daten gespeichert waren, noch vom PC erkannt werden.

Die Erfolgsquote liegt bei 70-99 % der wiederherzustellenden Daten.

Die Qualität der Wiederherstellung ist Abhänging vom Vorfall, der zur Löschung der Daten geführt hat.
Diese Datenwiederherstellung kann zwischen 30 und 400 Euro kosten – je nach Medium und Datenmenge.

Zerstörte Datenträger können nur noch in speziellen Laboren eingesehen und bearbeitet werden. Aber gern kann ich Ihnen dabei auch behilflich sein und Kontakte vermitteln.
Aus Erfahrungen ist mir bekannt das dieses finanzielle sehr aufwendig ist und schnell ein paar Tausender zusammen kommen können.